Skitouren Kurse Tirol

Skitouren Aufbaukurs - Skitouren selber spuren und planen lernen

Skitouren Ausbildung für Fortgeschrittene - Eigenverantwortung auf Skitouren - ab Gasthof oder von Hütte zu Hütte

Sie haben keine Lust mehr unbekannten Spuren zu folgen? Dann ist dieser Kurs für Sie genau richtig. Anhand der jeweiligen Geländebeurteilung versuchen wir nach einer sorgfältigen Risikoabschätzung unsere eigene Spuranlage zu definieren. 

Gemeinsam finden wir eine Taktik in Aufstieg und Abfahrt sowie Faustregeln zur Tourenplanung und zum Entscheiden im Gelände. Gipfelanstiege mit Seilsicherung gehören auch zu unserem Programm.

Folgende Inhalte werden in diesem Kurs vermittelt

  • Schwerpunkt Sicherheit methodisch und praktisch 
    • Sicherheit auf Skitour im Hochgebirge
    • LVS, SUCHEN, FINDEN, RETTEN gelten aus Voraussetzung
    • Gefahrenbewusstsein bei selbstständigen Entscheidungen
    • Ausrüstung und Zusatzausrüstung für Skihochtouren


  • Auswahl, Planung und Vorbereitung der Tour 
    • Lawinenlagebericht und Wetter – das Fundament der Planung
    • Lawinensituation laut aktuellem Lagebericht
    • Respektiere die Natur – Schutzgüter und Skitourenlenkung
    • Günstige und ungünstige Situationen
    • Anforderungen aufgrund des Anspruchs / Hochalpin
  • Schnee und Lawinenkunde
    • Der Winter in seinem Verlauf
    • Schnee und seine Umwandlung
    • Beurteilung Schneedeckenaufbau
    • Festigkeitstests und Schneedeckenprofil
  • Verhalten auf Tour
    • Bewusstsein auf Tour
    • Kritische Situationen und Gefahrenmomente
    • Gefahrenquellen und Gefahrenzeichen
    • Führungsverhalten im Aufstieg und bei der Abfahrt
    • Sicherheitsrelevantes Verhalten in einer Gruppe
    • Interne Gruppendynamik und andere Skitourensportler auf Tour
    • Beste Aufstiegspur finden und richtig anspuren
    • Pausen, Sammelpunkte, Tempo
  • Einschätzen, Kontrollieren, Entscheiden 
    • Geländeformen, Steilheit, Exposition
    • Schneedeckenanalyse
    • Geländeformen und Exposition lesen
    • Besten Schnee und höchstmögliche Sicherheit im Einklang
    • Der beste Schnee und höchstmögliche Sicherheit im Einklang
    • Risikofaktoren und Gefahrenmuster, Gefahreneinschätzung und Risikocheck
    • Stop or Go, 3x3, Snowcard, Reduktionsmethoden aller Art
  • Allgemeine Erste Hilfe und was tun im Notfall als Wiederholung
    • Notfall - Was tun? 
    • Unfallmanagement in der Praxis
    • Notfallausrüstung

Kursziel  

Eine bewusstere Einschätzung der Gefahr auf Skitour. Wir vermitteln theoretisches und praktisches Wissen um Skitouren im hochalpinen Bereich selbst zu planen und durchzuführen.

Leistung
  • Leitung durch UIAGM Bergführer/in von Follow me
  • 2x Übernachtung im Gasthof oder Hüttenlager
  • 2x HP
  • Marschtee
  • Praxisteile im Gelände
  • Coaching auf Tour
  • Theorieteile auf der Hütte
  • Feedbackrunde
  • 4-6 Teilnehmer pro Bergführer/in
Anforderungen

Für diesen Skitouren-Aufbaukurs ist Hochtourenerfahrung (Umgang mit Steigeisen und Pickel) notwendig. An diesem Kurs kann sowohl mit Tourenskiern als auch mit Telemarkski (aufstiegstauglich) teilgenommen werden.

Starten Sie Ihre Buchung hier

Termin auswählen

Aufbaukurs Skitouren selber spuren I lehrreich von Hütte zu Hütte ab
Gesamtpreis:
Zum Warenkorb hinzufügen
         
Zusatzkosten
  • An- und Abreisekosten
  • gebührenpflichtiges Parken
Zielgruppe
Stufe 3
Geübter Freerider & Skitourengeher (?)
Stufe 4
Sportlich ambitionierter Allrounder Freerider & Skibergsteiger (?)
Ort

Sellrainer Berge; Stubaier Alpen; Tirol; Österreich

Noch Fragen?

Sabine Leipold
sabine@follow-me.at
+43 5239 21688

Lydia Santer
lydia@follow-me.at
+43 5239 21688


Ablauf (3 Tage) alle Tage im Überblick
Anreise

Von Ihrem Heimatort ins Sellraintal in Tirol. 24 km von Innsbruck entfernt (ca. 25 Minuten mit dem Auto). Taleinfahrt bei Kematen in Tirol. Zweiter Ort nach Sellrain. Der Ort Gries im Sellrain ist der Talort vom Lüsenstal.

Bitte nutzen Sie im Sinne unserer Umwelt öffentliche Verkehrsmittel. Die Verbindungen zwischen Innsbruck und dem Sellraintal sind mit Skibussen gut erschlossen. Innsbruck selbst ist sowohl mit der Bahn als auch mit dem Flugzeug bestens zu erreichen.

Unterkunft

Wir übernachten in typischen und gemütlichen Tiroler Berghütten vom Alpenverein.

Sowohl das Westfahlenhaus, als auch die neue Pfortsheimer Hütte sind gut ausgebaut und Modern eingerichtet. Sie schlafen in Mehrbettzimmern oder im Lager mit Decken.

Treffpunkt

Ihr Kursleiter (Bergführer/in) trifft Sie am ersten Tag um 9 Uhr im "Bergraum"
6182 Gries im Sellrain Nr. 24

Verschiedenes

Gerne beraten wir Sie persönlich zu allgemeinen Fragen. Die Telefonnummer unseres Bergführers ist nur für den Notfall und nicht zur Information gedacht.


Ausrüstung

Bekleidung 

  • Funktionelle Bekleidung für das Bergsteigen (Gore Tex)
  • Skibekleidung für Winter
  • Anorak mit Kapuze und Überhose. Wind und Wasserdicht
  • Soft Shell oder Fleck Jacke
  • 2x Handschuhe (Fingerhandschuhe, warme Fausthandschuhe) 
  • Mütze, evtl. Stirnband oder Puff 
  • funktionelle Socken und Ersatzpaar

Diverse 

  • Persönliche Medikamente 
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille mit UV Schutz, Sonnencreme) 
  • Wasserflasche bzw. Teeflasche mit mindestens 1,5 bis 2 Liter!! 
  • Fotoausrüstung (nicht zu schwer)
  • LED Stirnlampe mit neuer Batterie
  • Taschenmesser, Reparaturmaterial 
  • Bussole oder GPS
  • Heftpflaster und Compeed
  • AV-Ausweis, wenn vorhanden
  • Personalausweis
  • Bargeld

Technische Ausrüstung 

  • Rucksack mit Hüftgurt (40-45l) 
  • Eigenes Sportgerät (Tourenski, Telemark Ski)
  • Passende Skitourenschuhe
  • Felle
  • Harscheisen
  • Ski- oder Teleskopstöcke (grosse Teller)

Sicherheitsausrüstung (kann gemietet werden) 

  • LVS Gerät (zeitgemäß am besten mit 3 Antennen) 
  • Lawinen Schaufel (wenn vorhanden Schneesäge)
  • Sonde 
  • ABS Systeme empfohlen wenn vorhanden (kann gemietet werden)
  • Helm nach eigenem ermessen
  • Klettergurt mit 2 HMS Karabinern
  • Bandschlinge 120 cm
  • Pickel
  • Steigeisen mit Antistollplatte

Verpflegung 

  • Zwischenverpflegung für den Tag und die Pausen 
  • Gut geeignet sind Dörrobst, Schokolade, Trockenfleisch, Käse, Vollkornbrot und Energieriege,.....
  • Bei dieser Tour ist Halbpension (Abendessen/Frühstück) inklusive
  • Der Tourentee wird von der Unterkunft jeweils am Morgen bereitgestellt und ist im Preis inbegriffen

Landkarten Literatur 

  • Stubaier Alpen Alpenvereinskarte 
  • Blatt 31/2 Sellrain GPS

Übernachtung in Hütte/n

  • Hüttenschuhe / Finken / Patschen stehen fast auf allen Hütten zur Verfügung
  • Ohrenpfropfen
  • Toilettenartikel
  • Hüttenschlafsack aus Seide oder Baumwolle (Hygiene)
  • Die Hütten verfügen in der Regel über fliessend kaltes Wasser zur Körperpflege

Tipps

Light bringt weit! Der Rucksack sollte nicht mehr als 8-9 kg wiegen.

Mietmaterial

Du hast nicht alles was auf der Liste steht? 

Kein Problem! Material von Follow me


Das könnte diese Zielgruppe auch interessieren:
Interessant für Zielgruppe Winter 2, Winter 3

Skitouren Weekend von Hütte zu Hütte in den Stubaier Alpen

Geführtes Skitouren Wochenende mit Bergführer und Hüttenzauber

Zauberhaftes Skitouren Weekend von Hütte zu Hütte - geführt durch Bergführer der Alpinschule Follow me. "Folge Deinem Traum und unseren Spuren" ist hier das Thema.  Dieses Angebot...
€ 455,00Dauer: 3 Tage
zum Angebot
Interessant für Zielgruppe Winter 1, Winter 2, Winter 3, Winter 4

The first 3 Days - Schnee Metamorphose und Wetterlogik

Wer ist wirklich der Baumeister der Lawine? Eintrittspreis = Gutschein !!

Seien Sie dabei, wenn wir gemeinsam mit unseren Gastreferenten in gemütlicher und wohliger Atmosphäre am Kachelofen diskutieren und philosophieren. Das Bergsteigerdorf bietet noch...
€ 20,00Dauer: 1 Tag
zum Angebot