4000er & geführte Hochtouren

Matterhorn 4.478m

Eine Besteigung über den Hörnligrat mit Bergführer buchen

Das Matterhorn ist einer der schwierigsten Klassiker der Alpen. Der Auf- und Abstieg erfolgt ausschliesslich in Fels und Eis und setzt ausgezeichnete Fitness und Erfahrung im Felsklettern mit und ohne Steigeisen voraus.

Da die Normalroute über den Hörnligrat sehr schwierig zu finden ist, empfehlen wir selbst geübten Alpinisten dringend, einen ortskundigen Bergführer zu buchen.

Informationen der Bergführer von Zermatt

 Ihre Anfrage senden >>>

Leistung
  • Organisation der Unterkunft
  • Vermittlung BergführerIn
  • professionelle Führung durch UIAGM BergführerIn
  • Ausrüstungsverleih kostenlos
Anforderungen

Aus Sicherheitsgründen führt der/die BergführerIn jeweils nur einen Gast am Seil. Beginnen Sie frühzeitig zu Hause, sich auf Ihre Matterhornbesteigung vorzubereiten!

Damit Sie in vergleichbarem Gelände trainieren, sich an die dünne Höhenluft gewöhnen und über genügend Reservetage verfügen, empfehlen wir Ihnen einen mehrtägigen Aufenthalt.

Die beste Zeit für die Besteigung liegt zwischen Anfang Juli und Mitte September. Die definitive Besteigung ist jedoch von den aktuellen Verhältnissen am Berg und vom Wetter abhängig.

Die Aufstiegsdauer beträgt ca. 4 bis 5 Std. Der Abstieg erfordert gleich viel Zeit!

Ideale Vorbereitungstouren:

  • Rimpfischhorn
  • halbe oder ganze Breithorn-Traversierung
  • Riffelhorn
  • Lagginhorn Südgrat

 Ihre Anfrage senden >>>

         
Zusatzkosten
  • Eigene Anreise und Aufenthaltskosten für eine passende Vorbereitung
  • ÜN/HP Hörnlihütte sowie Lift und Bahnkosten für Sie und Ihren Bergführer
  • Achtung! Stornokosten (Anzahlung) der Hütte bei einer Absage der Tour
Zielgruppe
Stufe 4
Sportlich ambitionierter Bergsteiger (?)
Ort

Zermatt Schweiz

Noch Fragen?

Gerold Santer
info@follow-me.at
+43 5239 21688

Sabine Leipold Office
sabine@follow-me.at
+43 5239 21688


Ablauf (2 Tage) alle Tage im Überblick
Anreise

Selbstständige Anreise nach Zermatt im schweizer Wallis. Wir empfehlen Ihnen die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln.

Achtung: Zermatt ist Autofrei! Eine Anreise ist ausschließlich mit einem Taxi oder mit dem Zug ab Täsch möglich.

Unterkunft

Wir übernachten auf der neuen Hörnlihütte oberhalb von Zermatt.

Treffpunkt

Ihr/e BergführerIn trifft Sie am Aufstiegstag zur Hütte um 12 Uhr am Bahnhof in Zermatt.


Ausrüstung

Bekleidung 

  • Funktionelle Bekleidung
  • Anorak mit Kapuze und ev. Überhose. Wind- und Wasserdicht
  • Soft Shell oder Fleece Jacke
  • 2x Handschuhe (Fingerhandschuhe, warme Fausthandschuhe) 
  • Mütze, evtl. Stirnband oder Puff 
  • funktionelle Socken und Unterwäsche

Diverse 

  • Persönliche Medikamente 
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille mit UV Schutz, Sonnencreme) 
  • Wasserflasche bzw. Teeflasche mit mindestens 1,5 Liter!! 
  • Fotoausrüstung (nicht zu schwer)

Technische Ausrüstung 

  • Rucksack mit Hüftgurt (38-45l) 
  • gut passende, steigeisenfeste Bergschuhe
  • Helm
  • Steigeisen aus Stahl
  • Klettergurt Hüftgurt
  • Pickel
  • Alle Gegenstände müssen der Norm UIAA entsprechen

Verpflegung 

  • Zwischenverpflegung für den Tag und die Pausen 
  • Gut geeignet sind Dörrobst, Schokolade, Trockenfleisch, Käse, Vollkornbrot und Energieriege,.....

Tipps

Light bringt weit! Der Rucksack sollte bei dieser Tour extrem leicht sein!

Mietmaterial

Wir stellen Ihnen folgendes Mietmaterial kostenlos zur Verfügung:

  • Helm
  • Steigeisen
  • Pickel
  • Klettergurt

image/svg+xml News und Blog lesen Like us on facebook Follow us on Instagram Lerne Kühti kennen 365 Tage Gewinne abholen Follow me Videos auf YouTube