FAQs Skischule

Treff - Unterricht - Zeiten - Einteilung

Wo befindet sich die Skischule im Ort?

Die Skischule befindet sich direkt im Zentrum von Kühtai. Sie finden uns an der Hauptstrasse im Sporthaus Sport Seppl im ersten Stock. In direkter Umgebung finden Sie die Kirche, das Tourismusbüro, die Startbahn, die Lifthauptkasse, usw. ... Gäste vom Hotel Moritz oder vom Hotel Astoria kommen von oben zur Skischule und sind nur 150m entfernt.

Wo treffen sich die Kinder, wo fangen sie an und wo kommen sie wieder zurück?

Start und Ende sind jeweils bei der Skischule am Sammelplatz. Sollten Sie andere Treffpunkte haben, dann informieren wir Sie an unserer Skischulrezeption oder sie bekommen Info direkt vom jeweiligen Skilehrer. Kinder Anfänger und Bambinis starten in Kühti's Miniclub. 

Wann ist die Haupteinteilung der Gruppenkurse?

Die Haupteinteilung ist jeweils Sonntag. Am Montag kommen meist noch einige Gäste dazu. Zubucher an anderen Tagen werden über die Zuteilung von unseren jeweiligen Koordinatoren informiert.

Wann findet der Unterricht statt und wie lange Dauert der Kurs?

Unterrichte in den Gruppen finden jeweils am Vormittag und am Nachmittag statt. Über die Unterrichtszeiten der jeweiligen Sparten werden Sie in den Bereichen der Homepage informiert. Privatkurse kann man über den gesamten Skitag nach Verfügbarkeit der Lehrer buchen.

Wo findet der Unterricht statt?

Die Unterrichte finden je nach Fahrkönnen statt. Anfänger Kinder beginnen je nach Alter in unserem Miniclub oder in der Kinderranch. Ab der Farbe Grün sind diese schon auf den entsprechenden Pisten und in Gruppen unterwegs.

Erwachsene werden je nach Lernfortschritt auf blauen, roten oder schwarzen Pisten unterrichtet.

Snowboarder haben im Bereich Fortgeschritten auch die Möglichkeit im Funkpark Unterricht zu buchen.

Freeride und Offpiste Produkte sind abseits von Pisten geplant.

Falls mein Kind nach dem Vorfahren nicht in die zugeteilte Gruppe passt, gibt es noch die Möglichkeit zu wechseln?

Ja, natürlich haben die Kinder auch die Möglichkeit die Gruppe zu wechseln. Das ist auch wichtig, da meist beim Vorfahren Stress und Nervosität das Fahrkönnen beeinflussen. Unsere Lehrer sind darauf geschult. Der/die jeweiliger Farben Koordinator/in hilft unseren Lehrern bei der Einteilung während der gesamten Woche.

Können Geschwister oder befreundete Kinder in die selbe Gruppe?

Ja, jedoch nur wenn das Fahrkönnen und das Alter in etwa überein stimmen. Ansonsten bitten wir um Ihr Verständnis.

Der Unterrichtserfolg und die Sicherheit stehen an oberster Stelle!

 

 

Wie viele Personen / Kinder sind im Gruppenunterricht?

Wir streben eine Gruppengrösse von 8 Personen an.

Das kann jedoch nicht garantiert werden!

In der Hochsaison sind einzelne Gruppen auch bis zu 12 Personen möglich. Das ist jedoch nicht die Regel. Meist sind auch weniger als 8. Besonders am Nachmittag sind in den Fortgeschrittenen Gruppen weniger.

Da eine ganz genaue Planung aufgrund der unterschiedlichen Fahrkönnen-Stufen vor der Einteilung nicht möglich ist, werden die Gruppengrössen ab Sonntag Nachmittag und am Montag noch von unseren Lehrern selbstständig angepasst. Am Montag Nachmittag sind dann meist alle Gruppen bis zum Ende der Woche zusammen.

In welcher Sprache kann ich Unterricht bekommen?

Deutsch ist unsere Landessprache. In Tirol spricht man noch dazu einen Dialekt.

Sollten Sie kein Deutsch sprechen, dann bitten wir Sie um Information an unserer Rezeption.

Gruppenunterricht in Sprachen getrennt gibt es nicht. Wir versuchen jedoch durch rechtzeitige Organisation entsprechende Ferienzeiten mir anders sprachigen Gästen abzufedern.

Das Prinzip der Skischule funktioniert sehr gut mit unterschiedlichen Sprachen. Unsere Lehrer versuchen sich dahingehend auch laufend weiter zu bilden.

Brauchen Kinder im Unterricht Stöcke?

NEIN in folgenden Gruppen:

  • Bambini 
  • Kinder Anfänger Farben Orange Level 1 und 2

AB der Mitte der Woche in folgenden Gruppen

  • Kinder Fortgeschritten Farbe Grün (Lernziel bei grösseren Kindern)
  • Bei kleinen Kindergruppen der Farbe Grün kann es sein dass die Lehrer noch dagegen entscheiden

JA in folgenden Gruppen

  • Kinder Fortgeschritten in den Farben: Blau, Rot, Schwarz und New Generation

Organisatorisch

Was ist wenn ich zu spät zum Gruppenunterricht komme?

Sollten Sie Ihren Start aus irgend einem Grund versäumen, dann werden wir an der Rezeption alles dafür tun um Sie eventuell noch in die Gruppe zu bringen.

Sollte das nicht mehr zu organisieren sein, dann können Sie zum nächstmöglichen Starttermin weiter machen.

Beispiel: Sie kommen am Vormittag zu spät, dann können Sie am Nachmittag einsteigen.

Gibt es ein Skirennen und wann findet es statt?

Ja, es gibt in jeder normalen Skikurswoche ein Abschluss-Skirennen. Dieses ist jeweils am Donnerstag oder am Freitag. 

Da es unterschiedlich lange Unterrichtswochen gibt, werden wir Sie jeweils am Wochenstart darüber informieren.

Meistens ist es bei uns der Freitag, in Vor-, Zwischen- und Nachsaisonswochen ist es der Donnerstag.

Kann ich krankheitsbedingt meinen Kurs vor Ort verschieben oder absagen?

Wenn es möglich ist, dann JA.

Jedoch benötigen wir dafür ein ärztliches Attest!!

Sollte eine Verschiebung nicht möglich sein, dann bekommen Sie gegen Vorlage vom Attest auch Ihren Differenzbetrag zurück. Dieser errechnet sich aus konsumierten und nicht konsumierten Tagen. Basis ist unsere aktuelle Preisliste.

Kann ich meinen Kurs bei Schlechtwetter verschieben?

Nein!

Finden am Freitag und Samstag Gruppenkurse statt?

Gruppenkurse hängen von den Saisonzeiten ab.

In kurzen Wochen (Vor-, Zwischen- und Nachsaison) enden alle Gruppenkurse am Donnerstag. In langen Wochen (Hochsaison) jeweils am Freitag.

Samstags gibt es keine Gruppenkurse! Sie haben hier die Möglichkeit einen Privatlehrer zu buchen.

Warum gibt es keinen Ganztagsunterricht bei Erwachsenen bei Follow me?

Die Entwicklung in den letzen Jahren hat diese Änderung herbeigeführt. Da immer mehr Gäste lieber im Privatkurs die Technik verbessern wollen gibt es meist zu wenig Teilnehmer in den Gruppen.

Eine Aufteilung auf das entsprechende Fahrkönnen ist somit auch im Sinne der Wirtschaftlichkeit unserer Skischule in keinem Fall gegeben.

Da wir jedoch nicht ganz auf dieses Angebotssegment verzichten wollten, haben wir für unsere Skischule ein passendes Produkt entwickelt.

Die Erfahrung in den letzen beiden Saisonen hat uns darin bestätigt und viele zufriedene Kunden generiert.

Sie werden damit zufrieden sein!

Findet der Unterricht auch bei Schneefall und schlechtem Wetter statt?

Ja

Kann ich im Privatunterricht beim Hotel abgeholt werden?

Ja, jedoch verliert man meist ein wenig Unterrichtszeit, da der Lehrer für den Wechsel vom Treff Zeit benötigt.

Ein Treff bei unseren Standart Sammelplätzen ist von Vorteil für Sie.

Was mache ich mit Kindern unter 3 Jahren?

Wenn unser Indoor Kindergarten geöffnet ist, dann haben Sie die Möglichkeit Ihre Kleinkinder dort abzugeben. Dieser ist jedoch nur bei entsprechender Vorreservierung und Mindestteilnehmerzahl geöffnet.

Informationen dafür erhalten Sie an unserer Rezeption. 0043/5239/21688

Ein Skiunterricht unter 3 Jahren ist in der Regel nicht erfolgreich, da die Kinder noch sehr stark an die Eltern gebunden sind. Auch rein körperlich gesehen sind die Kinder noch zu klein für die Skiausrüstung und diese Belastung im Schnee.

Service

Kann man bei der Skischule Lawinen-Sicherheitsausrüstung mieten?

Ja, wenn genügend Material vorhanden ist. Ansonsten können Sie auch bei unserem Partner Sport 2000 Seppl die passende Ausrüstung leihen.

Gibt es ein Fotoservice im Gruppenunterricht?

Ja, im Gruppenunterricht haben wir einen externen Fotografen im Einsatz.

Er macht während der Woche Bilder mit dem Lehrer und der Gruppe. Es gibt jeweils ein Einzel- und ein Gruppenbild. Am Ende der Woche wird noch einen cooles Rennfoto gemacht.

Kontakt:

Die Bilder können Sie bei der jeweiligen Siegerehrung am Ende der Woche direkt bei Markus Moser kaufen.

 

 

Liftticket Ja oder nein

Ab wann brauchen Sie ein Liftticket für die Lifte/Bergbahnen?

Im Anfängerunterricht bei Kindern informiert Sie der jeweilige Gruppenlehrer oder Koordinator über die Notwendigkeit einer Liftkarte.

Bei Erwachsenen Wiedereinsteigern und Anfängern erst in Absprache mit dem Lehrer die Karte kaufen.

Bitte erst dann kaufen!!

Im Fortgeschrittenen Unterricht bei Kindern und Erwachsenen ist einen Liftkarte zwingend notwendig.

  • Bei Kindern ist dies ab der Farbe Grün. (Fahrkönnen muss tatsächlich erreicht sein - Achtung bei Information und Einteilung am Schalter)
  • Bei Erwachsenen im Nachmittagsunterricht.

Snowboard Anfänger werden vom Snowboardlehrer informiert. Bei Snowboard Fortgeschritten ist eine Karte notwenig.

Gerne informieren wir Sie darüber auch direkt an unserer Rezeption!

Die Skischule erstattet in keinem Fall Kosten für falsch gekaufte Liftkarten. Wir bemühen uns von Anfang an um gute Information.

Die Skischule Follow me betreibt im Kühtai einen Kinder Miniclub und eine Kinderranch wo sowohl die Liftbenützung der 2 Förderbänder als auch das Benutzen vom Kinderkarussell im Skiunterricht inkludiert sind :)

 

 

Ist das Liftticket im Skikurspreis mit dabei?

Ja, in folgenden Bereichen:

  • Kühti's Miniclub der Skischule Follow me
  • Kühti's Kinderranch der Skischule Follow me

Nein, auf allen Pisten der Bergbahnen Kühtai. Dies betrifft auch den Babylift (Seillift) welcher an unsere Kinderranch angrenzt. Dort benötigen alle Kinder schon einen Liftpass.

Bitte beachten Sie die Spar-Vorteile und Aktionen für Kinder unter 6 Jahren der Bergbahnen Kühtai!

Weiters gibt es Saisonbedingt Familienermäßigungen und Wochen mit kostenloser Liftbenutzung.

Info darüber erhalten Sie unter folgendem Link:

www.kuehtai.info 

 

 

 

Schnupperkurse

Für welche Kursarten gibt es Schnupperkarten?

In folgenden Bereichen können Sie unsere Leistungen erschnuppern ;)

  • Alle Kinder Gruppenkurse
  • Alle Erwachsenen Gruppenkurse
  • Alle Snowboard Gruppenkurse

Alle Schnupperkurse werden zur Gänze bei Verlängerung angerechnet.

 

 

Bleibt mein Kind nach dem Schnuppertag in der Selben Gruppe?

Ja, wenn es einen nahtlosen Übergang in der Verlängerung gibt. Sollten Sie dazwischen aussetzen, dann ist das nicht mehr möglich und garantiert.

 

 

Sicherheit

Ist im Ski- und Snowboardunterricht Helmpflicht?

Ja, da es unseren persönlichen Sicherheitsstandards entspricht. Unsere Lehrer gehen mit gutem Vorbild voraus.

Es gibt jedoch keine gesetzliche Grundlage dafür.

Wir unterstützen Sie dabei mit kostenlosem Helmverleih wenn Sei bei uns (Sport Seppl) Skiausrüstung mieten.

"Safety First" bei Follow me!!

Warum braucht die Skischule persönliche Daten wie Mobilnummer und Hotel?

Da die Skischule eine reibungslose Kommunikation zwischen Kunden, Lehrerteam und Büro benötigt und im Falle eines Unfalles eine lückenlose Rettungskette zwingend notwenig ist, benötigen wir Ihre aktuellen Daten.

Auch für die Erstellung von einem Unfallbericht oder in der Kommunikation mit Rettungsorganisationen, Polizei oder dem Arzt ist dies notwendig. Dafür benötigen wir auch Adresse und Email.

Gerade bei Kindern ist die Erreichbarkeit der Eltern unerlässlich!

Buchung - Vorreservierung

Hat man jederzeit die Möglichkeit in einen Kurs einzusteigen?

Nein.

Wenn die Kurse ausgebucht sind ist es nicht mehr möglich einzusteigen.

Weiters ist es ab einem gewissen Zeitpunkt nicht mehr möglich, da es vom Ablauf und vom Lernziel her die bestehenden Gruppen stören würde.

Ist es notwendig einen Gruppenkurs Vorab zu buchen?

Wir empfehlen eine rechtzeitige Vorreservierung. 

In der Hauptsaison und in Stoßzeiten sind die Gruppen sehr rasch ausgebucht. Da wir nur eine begrenzte Zahl an Mitarbeitern und Skilehrern beschäftigen, können wir einen Kursplatz nicht zu jederzeit garantieren.

Wenn Sie Ihren Kurs oder Privatlehrer vorreservieren oder sogar im Online Shop schon zuhause bezahlen ist Ihr Platz reserviert und sie können beruhigt anreisen.

Bekomme ich zu jeder Zeit einen Skilehrer/in?

Nein. 

Speziell im Privatbereich können wir Kurse nur nach verfügbaren Zeiten vergeben. Vorreservierte Kurse und Privatlehrer werden bevorzugt behandelt.

 

 

Mittagspause

Gibt es die Möglichkeit der Mittagsbetreuung für mein/e Kind/er?

Ja,

zusammen mit der Hotellerie im Ort organisieren wir für Sie eine Betreuung.

Bitte fragen Sie diesbezüglich an unserer Skischulrezeption nach.

Zahlung und Rückerstattung

Kann ich vor Ort mit Karte zahlen?

Ja.

Kann ich meinen Gruppenkurs in einen Privatkurs umbuchen oder umgekehrt?

Ja, jedoch nur nach Verfügbarkeit der Kurse und Lehrer.

Eine Umbuchung wird vor Ort mit Ihnen zusammen vorgenommen und organisiert.

Sie haben dadurch keine finanziellen Einbussen.

Bekommen wir Geld zurück wenn man keine Lust mehr hat?

Nein.

Gibt es Ermäßigung oder Rabatt auf den Skiunterricht?

Ja.

Sie können von unserem Frühbucherbonus im Online Shop profitieren.

Weiter gibt es Vergünstigungen über die Holiday Bonus Card und als Familie.

Hier finden Sie die Information über die Holiday Bonus Card >>>

 

 

Wie sind die Storno-Bedingungen der Skischule?

Bei einem Storno vor Ort bekommen Sie den Differenzbetrag zwischen konsumierten Tagen und Stunden und bezahltem Betrag abzüglich einer Stornogebühr von 3% zurück. Diesen können wir Ihnen in Bar oder auf Ihre Karte gutschreiben.

Stornieren können Sie mit ärztlichem Attest oder mit einem ehrlichen und triftigen Grund.

Weiters gelten die AGBs von Follow me!